Das Superego ist das, was uns am meisten und effektivsten Angst macht. Angst vor Beschämung, Strafe, Zurückweisung … Es ist DIE Quelle psychologischer Angst. Es hält uns die Klappe, bindet uns die Hände, besiegelt alles, was schon immer so war.

Unser Superego ist unser innerer Richter und die Stimme, die immer alles miesmacht. Es ist eine psychische Struktur, die sich uns als Kleinkinder installiert hat, und die dafür sorgt, dass wir in den akteptierten Normen unserer Umgebung bleiben. Natürlich den damaligen, kindlichen Vorstellungen entsprechend. Befeuert wird es durch die ebenfalls kindliche und vor allem unbewusste Angst, außerhalb des Rahmens alle Fürsorge zu verlieren.

Der innere Richter kommt oft mit ebenso sinn- wie ausweglosen Urteilen: “Du bist nicht gut genug, weil Du keinen Erfolg hast. Wer keinen Erfolg hat ist nicht gut genug und hat also Erfolg auch nicht verdient.”

Siehst Du die Ausweglosigkeit?

Das ist wie:

“Wenn Gott mich liebt, verschont er mich von dem Virus. Das ist der Beweis, dass die Ungläubigen vernichtet werden müssen. Wenn ich doch krank werde, ist das der Beweis, dass die Ungläubigen sich verschwört haben. Besonders wenn Sie ihre Schuld dadurch anerkennen, dass sie Hilfslieferungen starten und sogar noch persönlich als medizinisches Personal zur Hilfe kommen. Das ist der Beweis dafür, dass sie nach Ableistung der Buße vernichtet werden müssen.”

Das Superego hat immer recht und alles ist der Beweis davon.

Mit einem starken Superego können wir uns nicht entfalten. Egal, wie gut wir in irgendwas sind, egal, was wir lernen und können: wenn das Superego Dich davor schützen will, dass Du auffällst, wird es Dir jeden dauerhaften Erfolg vermasseln.

Wie Du Dich davon löst? Durch Entlarven, sehen und verstehen.

Dein Superego ist am Werk wenn:

… Du Dich nicht traust, was zu sagen
… Du Dich schämst
… Du Dir klein und unerwachsen vorkommst
… Du glaubst dass “die anderen” alle besser sind als Du
… Du Dich machtlos fühlst
… Du Dich verzagt und alleingelassen fühlst
… Du denkst, ach ich bin ja nicht so wichtig
… und vieles mehr …

Das Superego ist auch am Werk wenn:

… einer eine große Klappe hat und nicht aufhören kann, sich zu loben
… jemand sich gönnerhaft, leicht herablassend verhält
… jemand jeden Tag 100 Glanzfotos von sich posten muss
… jemand arrogant ist
… jemand schnippisch und herablassend ist
… jemand mißgünstig und vorverurteilend ist
… und vieles mehr.

Manche von uns sind sehr direkt mit dem Superego in Kontakt und andere sind gut darin, es zu verdrängen. Alle haben eines. Alle sind dadurch tief im Innern verunsichert und beeinflusst, auch wenn der Anschein das oft nicht zeigt.

Wie kann ich dem entkommen?

  • Durch Anerkennung der Tatsache, dass das eine “Conditio Humana” ist, ein Umstand, den das Menschsein einfach mit sich bringt.
  • Durch verstehen des kindlichen Anliegens: es war mal dazu gedacht, dass wir uns “richtig” verhalten, um den größtmöglichen Schutz und das Wohlgesonnensein unserer Eltern und Lehrer zu erlangen und zu sichern.

Und wo Verständnis ist, macht Herz sich breit: Liebevolles Verhalten, verständnisvolles und respektvolles Zuhören, Annehmen – sich innerlich bewegen-lassen – alles, was der innere Richter nicht kann, wovor er uns “schützt”.

Je mehr Du Dich in Toleranz und Verständnis für Deine eigenen Schwächen und die Deiner nächsten übst, desto freier wirst Du vom Superego.

Desto mehr inneren und äußeren “Lebensraum” kannst Du entfalten – für Dich und für andere.

Echte Größe erreicht ein Mensch allein durch Herzensbildung. Durch die Fähigkeit, das Menschliche und Unvollkommene anzuerkennen. Und durch die Fähigkeit, in der Weitsicht des Herzens Entscheidungen zu treffen, die für Dich und für Deine Mitmenschen nachhaltig gesund und förderlich sind.

Persönlich reife Menschen braucht dieser Planet vor allem. Aus persönlicher Reife ergibt sich automatisch ein in jeder Hinsicht umweltförderliches, menschenfreundliches Verhalten.

Alle Gier und Rücksichtslosigkeit sind de facto Zeugnis von Angst und Unsicherheit, von Superego, von innerer Unreife und Unbewusstheit. Einzeln oder kollektiv ist ganz egal.

Natürlich biete ich Arbeit mit dem Superego an. Eine Spezialität von mir. Ein Einzelstunden und kleinen Gruppen.

Bild oben: Dinosaurier, pixabay.com, Urheber/in AzDude

Das Superego: der innere Richter
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.